Herzlich Willkommen beim Buchungsportal der Stadtwerke Eiszeit

Eisstockschießen ist ein Wintersport mit hohem Spaßfaktor! Auf dem Karlsruher Schlossplatz können Gruppen vom 27.11.2019 bis 01.02.2020 ihre Eisstock-Künste täglich von 11 bis 21 Uhr bzw. bis 22 Uhr auf fünf Eisstockbahnen unter Beweis stellen. Jedes Eisstockset besteht aus acht Eisstöcken, weshalb ein Spiel von vier gegen vier pro Bahn empfohlen wird. Profis und Neulinge kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Für Kindergruppen gibt es ein extra leichtes Eisstockset.

Was Sie tun müssen, um mit dem neuen Buchungssystem eine Bahn buchen zu können!

Nutzer, die noch nicht registriert sind, finden rechts oben den Button „Registrierung“. Bitte anklicken und die geforderten Daten in die Vorlage eingeben. Bei Benutzerkonto müssen Sie sich einen Namen und ein Passwort ausdenken, mit dem Sie später immer wieder Zugang haben werden. Sie erhalten dann eine E-Mail an das eingegebene E-Mail Postfach. Diese E-Mail muss geöffnet werden und der darin enthaltene LINK muss einmal angeklickt werden. Dann ist alles bereit um zu buchen! Zur Buchung klickt man links oben auf das gewünschte Buchungsmodul. Mit Datum wählen Sie zunächst den Tag aus, an dem Sie reservieren wollen. Dann können Sie mit dem Mauszeiger einfach auf die gewünschte Spielzeit klicken. Es erscheint ein Dialogfenster, mit den von Ihnen ausgewählten Werten, die sie hier aber noch ändern können. Klicken sie WEITER an und folgen sie dann den weiteren  Schritten im Buchungsablauf, bis Sie im letzten Schritt „Jetzt buchen..." anklicken können und die erfolgreiche Buchung zurück gemeldet bekommen. Fertig! In der Tagesansicht oder Wochenansicht wird Ihre Buchung nun sofort angezeigt.

Schauen Sie sich bereits im Vorfeld unser Anleitungsvideo an!

 

Silvester-Öffnungszeiten

Über unser Buchungsportal können Sie an Silvester nur bis 23 Uhr Bahnen buchen. Sollten Sie danach noch Eisstockschießen wollen, so wenden Sie sich bitte vor Ort an unserer Personal. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass stark alkoholisierten Personen der Zugang verwehrt wird.